Die Steinbeis-Stiftung

Auf der Basis eines dezentralen Netzwerkes mit insgesamt über 5000 Fachleuten aus den unterschiedlichsten Bereichen berät, entwickelt und implementiert die Steinbeis-Stiftung Problemlösungen, die sich auf technische, organisatorische, gestalterische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen erstrecken.

Neben Steinbeis-Beteiligungen und einer eigenen Privatuniversität besteht die Steinbeis-Organisation aus einer Vielzahl von Transferzentren, die praktisch den gesamten Bereich der Technik abdecken.

Das Transferzentrum Neue Technologien in der Verkehrstechnik ist ein Institut der Steinbeis-Stiftung in Ulm und damit eines der fast 1000 Transferzentren.  

Homepage der Steinbeis-Stiftung

www.steinbeis.de